So macht das Leben wieder richtig Spass!

So macht das Leben wieder richtig Spass!!

​4 Monate nach meiner Hüftoperation kann ich wieder reiten! ​

Dank der weltbesten Orthopädin, die mich mit hoher Fachkompetenz operierte, mich aber auch mit ​grosser Achtsamkeit vor und nachbetreute (leider in der Orthopädie keine Selbstverständlichkeit), mir damit aber sehr viel Zuversicht und Motivation in der ganzen Reha gab, etwas enorm Schönes und Wertvolles.

Mit meiner Lieblingsphysio, wir arbeiten schon 2​6 Jahre zusammen (2 Jahre Birshofklinik und nun auch schon 24 Jahre in meiner Praxis), habe ich sehr diszipliniert meine tiefe Hüftmuskulatur aufgebaut. Es waren nicht nur einfache 4 Monate, zu Beginn mit starken Muskelschmerzen, einem mühsamen Intermezzo mit einem beleidigten Ischiasnerv, übte ich mich in Geduld und Gelassenheit. Danach Dauermuskelkater, ​mit der nötigen Konsequenz​, am Muskelaufbau dranzubleiben, war nicht immer sehr einfach!

Nach dreieinhalb Monaten verspürte ich Lust wieder zu reiten. Einfach aufzusteigen und loszureiten war dann auch nicht nur einfach, der Muskelkater danach, sehr spürbar. Inzwischen nehme ich wieder Reitstunden, mache zusätzliches Aufbautraining der Gesamtmuskulatur auf Laska, was auch viel mehr Spass macht als zuhause auf meiner Gymnastikmatte und auf dem Rehakreisel.

Seit Oktober arbeite ich nun auch wieder 100%, bemühe mich, mir immer noch die nötige Zeit für Regeneration und Therapie zu geben​.

Ich bin wieder angekommen in meinem Alltag und habe mein Leben wieder zurück​, meine Befriedigung Menschen und Pferde zu behandeln. Geniesse aber auch schmerzfreie Wanderungen und die Zeit die ich wieder schmerzfrei mit meiner Freibergerstute Laska verbringen kann.





​​​